Leasing & Mietkauf

Was genau ist Leasing?

Leasing ist eine Finanzierungsform nach dem Leitbild der Miete: Die Leasinggesellschaft finanziert für einen Leasingnehmer gegen Zahlung einer monatlichen Rate ein Objekt seiner Wahl. Während der Leasinglaufzeit verbleibt das Leasingobjekt im Eigentum der Leasinggesellschaft und kann danach zurückgegeben oder für einen Restkaufwert vom Leasingnehmer übernommen werden.

Aufgrund seiner vielen finanziellen Vorteile ist Leasing eine attraktive Alternative zur Barzahlung oder Kreditfinanzierung und eignet sich besonders für kleine und mittelständische Unternehmen.

Was ist Mietkauf?

Ein Mietkauf kommt einer klassischen Kreditfinanzierung gleich. Der Mietkäufer geht einen Vertrag mit dem Finanzierungspartner ein, welcher die Kaufsumme vorstreckt. Der Mietkäufer zahlt diese Summe dann über eine feste Laufzeit in Raten an den Finanzierungspartner zurück. Die Anschaffungs- und Finanzierungskosten werden während der Mietkaufdauer voll amortisiert.

Im Gegensatz zum Leasing wird beim Mietkauf die Umsatzsteuer auf alle im Vertrag genannten Raten sofort fällig und wird vom Mietkäufer gefordert. So wird der Mietkäufer von Anfang an wirtschaftlicher Eigentümer des Objektes und schreibt es selbst in seiner Bilanz ab. Am Ende der Laufzeit geht auch das rechtliche Eigentum auf den Mietkäufer über.

Wählen Sie unsere Partner


Haben Sie Fragen dazu?

Ihr Name *

Ihre E-Mail-Adresse *

Ihre Telefonnummer

Betreff

Ihre Nachricht *

Mit dem Absenden des Formulars bestätige ich, dass ich die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen habe.

* Pflichtfeld